Stellenangebot

Zur Erweiterung unseres Teams bieten wir eine Beschäftigung im Fahrzeugbau Zweiradfahrzeuge.
Zu ihren Tätigkeiten zählen die Konfektionierung von Fahrzeugkabel, die Kommissionierung von Ersatzteilen und Kleinreparaturen an Baugruppen und Fahrzeugen.
Von Vorteil sind Fertigkeiten im Weichlöten, Krimpen und handwerkliches Geschick.
Sie werden von unserem Team in allen Arbeiten angeleitet und ausgebildet.
Somit ist die Tätigkeit auch für berufsfremde oder Quereinsteiger geeignet.
Der Arbeitsort befindet sich derzeit in Zeitz, wird jedoch perspektivisch in die Region bei Naumburg verlegt.
Wir bieten einen unbefristeten Arbeitsvertrag, pünktliche Lohnzahlung und ein kollegiales Arbeitsumfeld.
Die Arbeitsstelle kann ab 01.06.2019 aufgenommen werden.
Bei Interesse wenden sie sich bitte an Herrn Werner – Tel. 03441 681653

Regenerierung der Bremsanlage SR2 / KR50


Eine professionelle Regenerierung der Bremsanlage führen wir in unserem Hause für sie aus.
Es kommen originale Bremsbacken mit neuen, asbestfreien Belag zum Einsatz.
Die Bremsanlage wird auf die Drehmaschine montiert und der Umlaufdurchmesser der Bremsbacken kontrolliert und dem Durchmesser der Bremstrommel angepasst.
Diese Maßnahme garantiert ein exaktes ansprechen der Bremsanlage, kurze Wege am Zughebel und ein frei laufendes Rad bei gelöster Bremse.
Die gründliche Reinigung der Bremsschilde, Schmierung der beweglichen Teile und die Erneuerung der Gummidichtscheiben sind Standard.

Simson S50B Neuaufbau

Dieses Mokick S50 Baujahr 1975 wurde in unserer Werkstatt neu aufgebaut.
Typisch für die S50 Baureihen sind der Blinkschalter an der rechten Griffarmatur, der Büffeltank und der Metallscheinwerfer – im Volksmund auch als „Tittenlampe“ bezeichnet.
Dem Kundenwunsch entsprechend wurde die Lackierung (Saharabraun) und die technische Ausstattung umgesetzt.
Ein werksneuer Motor M541 mit 50 ccm Hubraum und 4-Gang Schaltung ist als Triebwerk eingebaut. 2 Jahre Garantie bei regelmäßiger Inspektion!
Die 12 Volt Bordanlage wird von einer Vape-Zündanlage gespeist.
Der Scheinwerfereinsatz mit Halogenlampe sorgt für eine erstklassige Ausleuchtung der Fahrbahn.
Der Bremslichtschalter ist am Fußbremshebel mit Originalhalterung montiert.
Wir haben auf hochwertiges Material und Verarbeitung Wert gelegt.
So sind die Bremsanlagen mit orig. Bremsbacken bestückt.
Die Batterie ist ein gasdichter Akku welcher Säureschäden vermindert.
Der Kabelbaum stammt aus dem Hause FTW.
Die Probefahrt verlief ohne Beanstandungen und erfüllte alle Anforderungen.
Wir wünschen dem neuen Besitzer viel Freude mit dem Simson-Fahrzeug
und allzeit gute Fahrt.

Simson SR4-2 Star Teilrestauration

Im Auftrag eines Kunden wurde dieses Moped aus der Simson Vogelserie komplettiert.
Der Tank wurde innen versiegelt und die Lackierung von Lenkerabdeckung, Tank, Seitenbleche und Rückleuchte im originalen Farbton ausgeführt.
Das Wasserabziehbild am Kraftstofftank ist überlackiert und damit optimal geschützt.
Der Kabelbaum wurde durch einen Neuen aus dem Hause FTW ersetzt.
Die Vorzüge dieser Kabelbäume liegen im Wesentlichen darin, dass eine Masseleitung vom Motor zum Scheinwerfer bis zur Schlussleuchte für sichere elektrische Verbindung sorgt.
Nach der Lackierung aller Karosserieteile ist es oftmals ein Problem sicher Masseverbindung zu erreichen.
Korrigiert wurde auch die Vergaserbestückung, welche aus Unkenntnis nicht für diesen Motor optimal gewählt wurde.

Restauration S51 B1

Dieses schöne Simson Moped vom Typ S51 B1 wurde zur Jahreswende 2018 / 2019 in unserem Hause Restauriert. Das Mokick wurde unvollständig angeliefert, so dass viele Teile ergänzt werden mussten. Lackierung und technische Ausstattung wurden nach Kundenwunsch erfüllt.
Der stolze Besitzer kann sich wieder über sein Kultfahrzeug aus dem Hause Simson erfreuen.
PS: Der Farbunterschied täuscht durch den Lichteinfall – real ist er identisch.

Restauration SR2E

Im Herbst 2018 wurde dieses Simson Moped vom Typ SR2E in unserem Hause restauriert.
Folgende Arbeiten wurden durchgeführt:
Die Räder incl. Bremsanlage und Bereifung neu, alle Gummiteile am Fahrwerk neu, der Motor incl. Vergaser und Zündanlage vollständig restauriert, der Kraftstofftank von innen versiegelt.
Die Radlagerung wurde auf wartungsfreie Kugellager 6201 umgerüstet.
Originale Chromteile wurden neu verchromt, die Auspuffanlage ist eine Neuanfertigung.
Die Lackierung im Originalfarbton grau mit handlinierten orangefarbenen Linien.
Um die Restauration möglichst originalgetreu zu vollenden, wurden Schlüsselschrauben und Sechskantmuttern M8 mit Schlüsselweite 14 mm verbaut.
Da wir die Schraubverbindungen überwiegend aus nichtrostendem Stahl herstellen, werden Schlüsselschrauben M8 in Handarbeit auf der Drehmaschine angefertigt.
Das Fahrzeug übertrifft den Auslieferungszustand damaliger Neufahrzeuge.
Diese Auftragsarbeit wurde auf Kundenwunsch ausgeführt.